Posaunenchor

Unser Posaunenchor lädt alle Gastbläserinnen und Gastbläser herzlich ein zur Mitwirkung am sommerlichen Platzkonzert.
Wir proben immer freitags

von 18:20-19:45 Uhr
im St.-Clemens-Hüs Nebel, Postwai 3

Leihinstrumente und Noten stehen zur Verfügung, einfach kommen und mitspielen.

In der Saison von Pfingstsonntag bis Erntedank spielt der Posaunenchor bei gutem Wetter nach dem Gottesdienst auf der Wiese vor der Kirche. Dort kommen Choräle und auch freie Stücke zu Gehör, wer mitsingen und zuhören mag ist herzlich eingeladen noch etwas zu verweilen. Wir hoffen, dass wir bald auch Texte für die Choräle anbieten können. Dazu gibt es verschiedene Ideen.

 

Jungbläserausbildung

Derzeit erlernen 6 junger Menschen ein Blechblasinstrument Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn und Posaune. In unserer Gruppe treffen wir uns mittwochs zum Üben und Proben. Seit eineinhalb Jahren sind alle motiviert dabei und damit sind wir auf einem guten Weg in Richtung Posaunenchor. Im Sommer werden wir schon gelegentlich mitspielen am Sonntag, aber Herbst wollen wir dann allmählich zu den ChorbläserInnen gehören.

 

Aktuell: neue Jungbläsergruppe für erwachsene Anfänger ab Mai
Wer daran teilnehmen und ein Blechblasinstrument erlernen möchte, melde sich bitte telefonisch oder per Mail bei Anne-Sophie Bunk

Ab Mai soll nun die Chance sein für erwachsene Jungbläser ein Blechblasinstrument zu erlernen. Dabei geht es am Anfang um die Technik des Anblasens und das Notenlernen. Eine Bläserschule begleitet uns in der ersten Zeit. Später werden wir anfangen, Posaunenchorliteratur einzuflechten. Wer Interesse hat, bitte gerne schon vorab melden bei Anne-Sophie Bunk

 

 

Informieren Sie sich doch hier über unser spannendes Projekt „ERZÄHLENDE GRABSTEINE AMRUM“