Willkommen bei der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St.-Clemens auf Amrum

Gottesdienste

Feiern Sie Karfreitag und Ostern auf Amrum mit…

Gott ist da – God as diar

Durch das Kreuz ins Leben – Göttliches Amrum

gesehen durch die Kamera von Andrea Hölscher

FRIEDENSGEBETE – Donnerstag – 18 Uhr

Auch nach Ostern werden wir weiter um den Frieden bitten. Pastorin Pörksen wird bis zum 12. Mai 2022 die Tradition der Friedensgebete am Donnerstag um 18 Uhr fortsetzen. Nach Pfingsten beginnen dann die “Musikalischen Abendfeiern” wieder donnerstags um 20.30 Uhr. Hier wird Musik und Gebet für Frieden, Freiheit und Leben weiter im Mittelpunkt stehen. Sie spielen ein Instrument (auftrittsreif) und möchten den Anlass und die Musikalischen Abendfeiern (Donnerstags ab 9. Juni 2022) bereichern? Nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem Kirchenmusiker auf (z.Zt. Rainer Rafalsky) (kirchenmusik@amrum-kirche.de oder Tel.: 04682-1034). Er wird Ihren Beitrag einplanen. Jede Musikalischen Abendfeier wird individuell zusammen gestellt. Auch der Gästechor wirkt wieder mit. Wenn Sie sich sicher fühlen und wieder in einem Chor singen mögen, sind alle Gäste und AmrumerInnen zur Chorprobe jeweils am Montag (ab 6. Juni 2022 – 20 Uhr ins Clemens-Hüs-Postwai 3, Nebel) eingeladen. Das, was an dem Abend einstudiert wird, wird in der Musikalischen Abendfeier am Donnerstag darauf aufgeführt. Bringen wir so den Frieden zum Klingen und als Gebet in die Welt.

EVANGELISCHE GOTTESDIENSTE – Sonntag – 10 Uhr

Jeden Sonntag feiern wir um 10 Uhr gemeinsam Gottesdienst in der Kirche St. Clemens in Nebel. Kommen Sie gerne dazu. Anmeldungen sind nicht mehr nötig, aber tragen Sie bitte weiterhin zum Schutz einen Mund-Nasen-Schutz.

Ostern 2022 auf Amrum – Osterkerze am Watt entzündet

In Festgottesdiensten von Gründonnerstag bis Karfreitag wurde auf Amrum das Osterfest 2022 gefeiert. In atemberaubender Schöpfungskulisse zwischen dem untergehenden Mond und der aufgehenden Sonne versammelte sich die Gemeinde an einem kleinen Feuer, um die Auferstehung Jesu Christi zu feiern! Und auch in sorgenvollen Zeiten sich gegenseitig zuzusprechen: Friede sei mit Dir. Der Tod behält nicht das letzte Wort! Vom Licht des Lebens zeugt die Osterkerze in jedem Gottesdienst, die vom Feuer aus entzündet wurde. Hallelujah – Christus ist auferstanden – Hallelujah!

 

ERZÄHLENDE STEINE in der QUIZSHOW

Am 10. April hatten die Erzählenden Stein von Amrum ihren Auftritt in der NDR Quizshow. Erstaunlicherweise wussten nicht alle KandidatInnen die richtige Antwort, die Ralf-Sigmar Simon ihnen dann erläuterte…

BENEFIZKONZERT – 1122,-€ für die Diakonie Katastrophenhilfe gegen die Not auf der Flucht.

Ingrid Schmanke an der Violine und Anne-Sophie Bunk an der Orgel spielten am 19. März ihre Musik für den Frieden und baten um Spenden zur Unterstützung von Menschen auf der Flucht. Danke an die Musikerinnen für die Herzensstärkung und Danke für alle Spenden, die wir weiter geben in der Hoffnung, damit ein kleines bisschen zu helfen.

Weltgebetstag als Film

Am ersten Freitag im März rückt die Welt im Gebet zusammen. In diesem Jahr haben Frauen aus England, Wales und Nordirland einen Gottesdienst vorbereitet. Aufgrund der Einschränkungen während der Corona Pandemie (an einen Krieg hat zu den Zeiten der Vorbereitung noch niemand gedacht…) konnte es auf Amrum nicht wie gewohnt zu einer Vorbereitung in einer Gruppe kommen. Dankbar sind wir, dass wir ein kleiner Teil des Filmprojektes zum Film des Frauenwerkes des Kirchenkreises Nordfriesland sein konnten. Gerne können Sie den Film zum Weltgebetstag hier sehen. Die Gottesdienstordnung und die Postkarte mit dem gestickten Hoffnungsbild können Sie in der St. Clemens Kirche am Eingang mitnehmen.

Am 19. September haben wir den letzten Gottesdienst mit unserer Kirchenmusikerin Anne-Sophie Bunk an den Instrumenten gefeiert. Nach der Elternzeit anlässlich der Geburt ihrer Tochter wird sie eine Stelle in Thüringen antreten und nicht mehr als Musikerin auf Amrum tätig sein. Ihre Verabschiedung wird am 12. Juni 2022 sein. Melden Sie sich gerne, wenn Sie hierzu musikalisch etwas beitragen möchten bei Pastorin Martje Brandt.
Nothilfe auf Amrum möglich. Die Kirche kann persönliche, kleine Beihilfen für Menschen auf Amrum in Not auszahlen. Um Geld zu bekommen, reicht ein kurzer Brief oder eine E-mail mit der kurzen Schilderung der Situation und der Summe, die Sie beantragen an: Pastorin Martje Brandt, Prästerstigh 3, 25946 Nebel, pastorin.brandt@amrum-kirche.de. Wenden Sie sich gerne an uns!

“Gott ist da – God as diar” – heißt unsere Fotoserie von göttlichen Momenten, die Sie auf Amrum erlebt haben. Sie sehen das aktuelle Foto dazu oben auf der website. Sie haben ein Foto mit einem aussagefähigen Titel, dass für Sie Gott/etwas Göttliches/etwas zum Nachdenken und Nachfühlen ausdrückt und möchten uns das Foto zur Veröffentlichung schicken? Dann tun Sie das (gerne in einer großen Auflösung) per Mail: pastorin.brandt@amrum-kirche.de. Sigrid und Herr Schmid machen für gute göttliche Fotos gerne mal Platz…

Auf dieser Seite werden wir Sie über die aktuellen Entwicklungen in der Kirchengemeinde auf dem Laufenden halten. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich gerne unter: 04682-2389 oder per E-mail: pastorin.brandt@amrum-kirche.de

Aktuelle Veranstaltungen

Informieren Sie sich doch hier über unser spannendes Projekt “ERZÄHLENDE GRABSTEINE AMRUM”