Konzertüberblick

Orgelmatineen – 30 Minuten Orgelmusik (und Erklärungen) jeweils 11 Uhr in der St. Clemens Kirche

Mittwoch, 12. Juni 2024 – “Fanfare”

an der Orgel: Verena Zahn, Amrum

Mittwoch, 14. August – Ingo Bredenbach, Tübingen

Mittwoch, 28. August – Fabian Luchterhandt, Freiburg

Mittwoch, 11. und 25. September – Paul Nancekievill, Meldorf

 

weitere Orgelmatineen werden regelmäßig angeboten und hier angezeigt.

 

 

Sonntag, 26. Mai – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Veni creator spiritus – komm, heiliger Geist

Orgelkonzert mit Werken von Titelouze, D. Buxtehude, J.S. Bach und F. Mendelssohn Bartholdy

Orgel: Volkmar Zehner, Kiel

 

Mittwoch, 29. Mai – 19 Uhr – Clemens-Hüs, Postwai 3, Nebel

“70 Jahre Posaunenchor Amrum”

Eine Benefizveranstaltung mit Bildern und lebendigen Geschichten von den Anfängen des Posaunenchores.

Erzählt von Jan Martinen, umrahmt vom Amrumer Posaunenchor.

Es gibt eine Imbiss und Getränke. Der Erlös ist eine Spende für die Kapelle in Wittdün. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Amrum.

 

Samstag (!), 01. Juni – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Magnificat”

Orgelkonzert mit marianischen Vertonungen aus unterschiedlichen Epochen

Orgel: Martin Lücker, Frankfurt

 

Sonntag, 16. Juni – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Tanzspuren”

Orgelkonzert mit Werken von M. Prätorius, H. A. Stamm, Lefebure-Wely u.a.

Orgel: Felicia Meyerratken

 

Sonntag, 30. Juni – 15.30 Uhr – Kapelle in Wittdün

“Querblech” grüßt Amrum. Bläserkonzert aus allen Epochen “vom Choral bis zum Schlager”

Querblech Bläserensemble

 

Sonntag, 07. Juli – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Tango & Toccata”

Orgelkonzert mit Werken von J.S. Bach, Dubois, Willscher u.a.

Orgel: Harmut Siebmanns, Niebüll

 

Mittwoch, 10. Juli – 20 Uhr – Kapelle in Wittdün

“Aus der Stille”

Cellokonzert mit Musik der Zeiten

Cello: Christina Meißner

 

Mittwoch, 17. Juli – 19 Uhr – Gemeindehaus NORDDORF

“Spuren” – das neue Album von Clemens Bittlinger

Lieder über Spuren, die jeder Mensch im Leben auf der Welt hinterlässt

Soloprogramm – Gesang und Gitarre: Clemens Bittlinger, Darmstadt

 

Sonntag, 21. Juli – 20 Uhr – St. Clemens Kirche Nebel

“Sonne, Mond und Sterne” – Orgelkonzert

Abschiedskonzert von Verena Zahn nach einem Jahr als Kirchenmusikerin auf Amrum

 

Mittwoch, 24. Juli – 20 Uhr – Kapelle in Wittdün

” Bach und Söhne”

Konzert für Flöte, Violine und Orgel/Cembalo – Matthias Ebener, Flöte, Ingrid Schmanke, Violine und Verena Zahn, Orgel.

 

Sonntag, 28. Juli – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Sommerliche Fantasie” – Orgelkonzert mit Werken von J.S. Bach, D. Buxtehude, J. Rutter und eigenen Improvisationen.

Orgel: Nataliya Abryutina, Lübeck

 

Mittwoch, 31. Juli – 20 Uhr – Kapelle in Wittdün

Cembalokonzert

Cembalo: Vencent Brusler, Gran Canaria

 

Mittwoch, 14. August – 20 Uhr – Kapelle in Wittdün

“Bach & Bartok” – Virtuose Tänze

Blockflöte und Klarinette: Susanne Ehrhardt, Akkordeon: Miroslaw Tybora

 

Sonntag, 18. August – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Vergebung und Freiheit” – Orgelkonzert mit Werken von J.S. Bach, G.D. Scarlatti

Orgel: Mahdi Safari, Lübeck

 

Sonntag, 25. August – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Nordlicht 1”

Orgelkonzert mit Kompositionen aus Norddeutschland, dem Baltikum und Skandinavien mit Werken von Bruhns, Buxtehude, Grieg, Sibelius und Pärt

Orgel: Birgit Wildeman, Nieblum

 

Sonntag, 01. September – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Blickwinkel” – das Orgelkonzert beleuchtet wie unterschiedlich Byrd, Bach, Alain, Sustek und die Organistin selbst ein Ausgangsmaterial bearbeiten

Orgel: Sarah Proske, Lübeck

 

Samstag (!), 07. September – 20 Uhr – Clemens-Hüs Nebel

“L`Azur de la nuit transparente” – Klavierabend über Frédérik Chopin, seine Improvisationen in den Praiser Salons und das “freie Spielen” aus dem Stegreif.

Am Yamaha-Flügel und Moderation: Fabian Luchterhandt, Freiburg

 

Sonntag, 15. September – 20 Uhr – Kirche St. Clemens Nebel

“Nordlicht 2”

Orgelkonzert mit Kompositionen aus Nordeuropa, Skandinavien und Island mit Werken von Sweelinck, Buxtehude, Nielsen, Grieg, Pärt und Jóhannsson

Orgel: Birgit Wildeman, Nieblum

 

Weitere Konzerte können folgen.